Life Radio Tirol Einschalten
ON AIR

Life Radio Tirol

WERBUNG

DAS LIFE RADIO TIROL TEAM

Serviceredakteurin

Lea Singer

Das ist mein Job bei Life Radio:
Wetter und Verkehr

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Schminkzeug

Als Kind wollte ich:
alles machen/können was meine drei älteren Geschwister gemacht/gekonnt haben

Das habe ich immer im Kühlschrank:
nichts bestimmtes, da Nutella ja nicht in den Kühlschrank gehört.

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
Anna, Benni, Judith, achso, nein, Lea.

Mein erster Kuss war:
um 5 Uhr morgens

De beste Ferialjob, den ich je hatte:
Life Radio ;-)!

FUNFACT:
Ich bin jetzt 20 und habe seit ich 3 Jahre alt bin so gut wie jeden Tag ein Brot mit Nuss-Nougat-Aufstrich gegessen.

Reporter

Niklas Netzer

Das ist mein Job bei Life Radio:
Off Air Moderator / Reporter

Dafür gebe ich unnötig Geld aus:
Tinder Gold 😀

Mein erster Kuss war:
ohne Zunge

Was machst du in der Früh als erstes?
Snus ins Goscherl

Warum ich beim Radio bin:
Die wollten mich unbedingt

Das hätte ich angestellt, wenn ich nicht beim Radio gelandet wäre:
Geld verdient

Auf meinem Grabstein soll einmal stehen:
„Schau nit so bled, i tat a lieber wo andersch liegen“

FUNFACT:
Spreche fließend Kölsch, Sächsisch, Schwäbisch und Deutsch-Holländisch.

Leitung Marketing

Madlen Kröß

Das ist mein Job bei Life Radio:
Marketingleitung

Dafür gebe ich unnötig Geld aus:
Rubbellose, weil ich eh nie was gewinne.

Meine Hobbies:
Musikfestivals in Holland besuchen, mit meinem Hund spazieren gehen

Als Kind wollte ich:
Tierärztin werden und beim Kiddy Contest auftreten – das wär mit meiner Stimme sowieso nichts geworden.

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
am 24. November 2018 – auf der Qlimax in Holland!

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
„Etz hat de schu wieder alles weckgessen, der Fratz!“

Das möchte ich noch erleben:
Ich war schon auf vielen Festivals, aber ich muss unbedingt einmal zum Tomorrowland!

Email:madlen.kroess@liferadio.tirol

Telefon:0512/20 80 00 23 09

Reporterin

Eva Schreithofer

Das ist mein Job bei Life Radio:
Reporterin

Als Kind wollte ich:
ganz schnell erwachsen werden

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
als ich vor meinem Kühlschrank gestanden bin

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
„So a Sturschädl!“

Mein erster Kuss war:
im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend

Was machst du in der Früh als erstes?
Fenster auf und tief Luft holen

Das möchte ich noch erleben:
die Polarlichter live sehen

Nachrichtenredakteurin

Beate Niedermühlbichler

Das ist mein Job bei Life Radio:
News-Chefin und Redaktions-Mama

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Geschirrspültabs… so ein modernes Gerät ist bei mir leider noch nicht eingezogen.

Dafür gebe ich unnötig Geld aus:
Zu viel auf alle Fälle für Bücher, aber das ist NIE unnötig!!!

Mein Sternzeichen:
Zwilling Aszendent Waage – meine vier Persönlichkeiten verstehen sich

Welches Tier hat den besten Humor und warum?
Katzen… auf jede Frage, die mit Tieren zu tun hat, ist die Antwort immer: Katzen

Warum ich beim Radio bin:
Ich wollte in die Medien… und dann hab ich zufällig den Kaufi getroffen

Drei Dinge, die ich in meinem Leben unbedingt noch machen will:
Ein Buch schreiben, nochmal nach Schottland fahren und einen Geschirrspüler kaufen

Geschäftsführer

Christian Hanti

Ich in 3 Worten:
Chris Tian Hanti

Persönliches Motto: 
Des muass schneller gehen…

Mein Sternzeichen:
Zwilling

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
Krabbe (ganzen Tag am Meer und am Strand)

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Ballerinas (für keine Frau der Welt!)

Das habe ich immer im Kühlschrank:
Red Bull und viel zu viel Eis an der Rückwand, weil ich den Kühlschrank nie abtaue

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
wenn Du nicht brav bist, kommst Du ins Heim

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
wenn Du nicht brav bist, schickt Dich Deine Mutter ins Heim

Das wollte ich als Kind werden:
extrem cool (hab ich bis heute noch nicht geschafft) und Polizist, Tierarzt, Fußballer, Journalist, Lehrer, Astronaut, Archäologe, Radiomoderator usw. (je nachdem, was gerade im Fernsehen gelaufen ist)

Life Radio-DJ

Dominique Pfurtscheller

Ich in 3 Worten:
Spiel, Satz und Sieg oder Veni – Vidi – Vici

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
ein Hamster (immer nachtaktiv)

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Zigaretten

Meine Hobbys:
Sport, Musik, Shoppen, Kochen, Cocktail mixen

Das war mir wirklich peinlich:
Einkaufen mit meiner Mutter, wenn sie versucht, abgelaufene oder ungültige Gutscheine einzulösen

Am liebsten koche ich:
Nudelpfanne / Chilli con Carne

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
Als die Krabbe meiner Schwester aus dem Aquarium floh…

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
„Um ihn brauchen wir uns keine Sorgen zu machen!“

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
„Wo ist denn der Domi – wieder mal beim Organisieren?“

Das möchte ich noch erleben:
David Guetta produziert eine Single mit Helene Fischer 😉

Mein größter Traum:
„Mein eigenes Musikfestival“

Mediaberaterin

Elisabeth Kral

Das ist mein Job bei Life Radio:
Mediaberatung

Ich in 3 Worten:
Bin schon vergeben

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
Ein Marienkäfer. Die sind süß und erzielen jedes Mal eine Punktlandung!

Als Kind wollte ich:
Astronautin werden

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
Hör endlich auf zu schwätzen

Warum ich beim Radio bin:
Wir sind das beste Team der Welt

Das hätte ich angestellt, wenn ich nicht beim Radio gelandet wäre:
Mich weiterhin beim Radio beworben

Email:elisabeth.kral@liferadio.tirol

Telefon:0512/20 80 00 20 39

Geschäftsführer/Nachrichtenredakteur

Gerald Pirchl

Das wollte ich als Kind werden:
erwachsen

Mein größter Traum:
Privatier sein

Dafür gebe ich kein Geld aus:
sparen

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
vermutlich besser dran

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
zu Martini – mit Fleisch, Knödeln und Rotkraut

Das habe ich immer im Kühlschrank:
saure Milch

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
Du wärst a ganz schiaches Madl worden.

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
Pirchl – der Pleitegeier geht um

Das möchte ich noch erleben:
morgen

Leitung Mediaservice

Julia Eller

Das ist mein Job bei Life Radio:
„Mädchen für alles“ (Leitung Mediaservice, Assistentin der GFs)

Persönliches Motto/Lieblingszitat:
Life goes on!

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
ein Vogel

Meine Schwächen:
ungeduldig

Dafür gebe ich unnötig Geld aus:
brauche alles

Meine Hobbies:
Schifahren, Schitouren gehen, Schwimmen, Beachvolleyball, Laufen, Backen,…

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
Wer hat das Nutella aufgegessen?

Email:julia.eller@liferadio.tirol

Telefon:0512/20 80 00 23 97

Serviceredakteurin/Projektbetreuerin

Julia Haidegger

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
ein Delfin – Schwimme für mein Leben gern – so leicht bekommt man mich nicht mehr aus dem Wasser 😉

Auffälligstes Kennzeichen:
kutane Syndaktylie, Dig 2 und 3 beidseitig

Dafür gebe ich kein Geld aus:
künstliche Nägel!!

Meine Hobbys:
tanzen, Fitness, Klavier spielen, …

Am liebsten koche ich:
Penne Carbonara – hab da ein Geheimrezept und sie schmecken einfach sensationell – wurde zumindest bis jetzt immer behauptet :)!

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
Bologna – Ducatiwerk; als ich zum ersten Mal den Sound der Panigale Superleggera hörte !!

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
„Wonn kimmschen hoam?“

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
Chemie Lehrer: “Frau Haidegger, Sie sein nit bled! Lei z’faul!!“ (- Für das Fach Chemie, konnte ich mich einfach NIE begeistern)

Das möchte ich noch erleben:
Mit einem roten VW Käfer Cabrio (BJ 1972) durch ganz Italien zu fahren.

Mein größter Traum:
Ein Strandhaus an der Adria!

Moderation

Kathi Hager

Ich in 3 Worten:
Wahnsinn auf 2 Beinen

Persönliches Motto:
Schaug ma mol dann seg ma scho

Meine Hobbys:
Snowboarden, Klettern, Tanzen, Musik

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Brieflose

Am liebsten koche ich:
gut? (funktioniert aber selten)

Das habe ich immer im Kühlschrank:
Bier und Joghurt …Grundnahrungsmittel halt 😉

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
KATHARINA!!!

Mein Sternzeichen:
Sturkopf

Das wollte ich als Kind werden:
Überraschung, NICHT Radiomoderatorin …dafür bin ich‘s jetzt umsolieber 😉

Geschäftsführer/Mediaberater

Klaus Valentini

Email:klaus.valentini@liferadio.tirol

Telefon:0512/20 80 00 45 50

Serviceredakteur

Michael Feichtner

Ich in 3 Worten:
Ich habe Hunger!

Persönliches Motto:
„Muass da Wurscht sein!“

Auffälligstes Kennzeichen:
(nicht ganz) 2 Meter groß!

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
bestimmt schon unter irgendein Auto gekommen

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Miete – Hotel Mama ist ziemlich günstig 😉

Am liebsten koche ich:
Nutella-Brot und Auftaupizza

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
2013 beim Mullerumzug in Thaur, im Februar mit kurzärmliger Bluse und kurzem Dirndl – aber Schönheit muss ja bekanntlich leiden 😉

Das möchte ich noch erleben:
Roadtrip in den USA – von der Ostküste zur Westküste

Das wollte ich als Kind werden:
Pilot – der Wunsch hat sich dann aber mit über 1,95 m Körpergröße in Luft aufgelöst

Serviceredakteur

Michael Klieber

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
Ein Koboldmaki

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Candy Crush

Persönliches Motto:
Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.

Meine Hobbys:
Saitenzupfen und Saitenzupfen hören

Als Kind wollte ich:
Schauspieler werden

Das war mir wirklich peinlich:
Zwischen Schwaz und Stans, der Rest ist Radiogeschichte

Am liebsten koche ich:
Risotto

Das habe ich immer im Kühlschrank:
Milch

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
„Ja, auch die Erbsen“

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
„Wenn du nit lei so faul warsch“

Das möchte ich noch erleben:
Tom Petty und Genesis in Innsbruck

Reporter

Philipp Granbacher

Persönliches Motto:
„weat scho geh …“

Wenn ich ein Tier wäre, würde ich:
kein Geld für den Friseur ausgeben müssen

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Kurzparkzonen – lieber danach für den Strafzettel

Meine Hobbys:
Laufen, Berg gehen, mein Zwerghamster und meine Bass-Gitarre

Am liebsten koch ich:
Schweinsbraten mit Semmelknödel

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
bei einem Konzert von „The Frames“

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
„Bist a braver“

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
„Bist KOA braver“

Das möchte ich noch erleben:
Die Schlagzeile „Außerirdisches Leben entdeckt“

Das wollte ich als Kind werden:
Volksschullehrer – wegen der langen Ferien

Mein größter Traum:
Die World Series of Poker 2017 zu gewinnen

Moderation

Rainer Dierkes

Mediaberaterin

Sandra Frötscher

Das ist mein Job bei Life Radio:
Mediaberaterin

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
mein eigener Hund

Meine Hobbies:
Skifahren, E-Biken, Langlaufen

Als Kind wollte ich:
nie erwachsen werden

Mein Sternzeichen:
Krebs

Mein erster Kuss:
ist noch ausständig 😉

Das mag ich:
meine Arbeitskollegen

Email:sandra.froetscher@liferadio.tirol

Telefon:0512/20 80 00 21 86

Moderation

Sebastian Possert

Spitzname:
Bastl

Ich in 3 Worten:
Charme mit Mann

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
Der Hahn im Korb

Mein liebstes Kindermärchen war:
Die Ahornfarm (Buch über einen richtig coolen Bauernhof)

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Eier – die legen unsere 4 Hühner: Hanni, Nora, Blacki und Pünktchen

Meine Hobbys:
Familie – ein schöneres Hobby gibt’s nicht!  … dann noch Gassigehen!  (wir haben 4 Hunde). Und wenn dann noch Zeit ist: Klettern, Skifahren und draußen in der Natur sein.

Das war mir wirklich peinlich:
Zum Leidwesen meiner Kinder ist mir fast Nix peinlich.

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
Weihnachten 2016,  guat hat`s gschmeckt… (natürlich eine Bio-Gänsehaut!)

Das habe ich immer im Kühlschrank:
Eier

Das wollte ich als Kind werden:
Tierpfleger im Alpenzoo werden

Mein größter Traum:
Dass ich immer für meine Kinder da sein kann!

Serviceredakteurin

Sandra Stix

Das ist mein Job bei Life Radio:

Wetterfee + Life Radio Frühstarterin.  

Meine Stärken:

Wohnungen einrichten und dekorieren (bin 17x umgezogen).

Meine Schwächen:

Bin oft sehr ungeduldig, vor allem wenn vegane Gemüse-Lasagne im Ofen ist…

Das habe ich immer im Kühlschrank:

Vegane Milch, die beste.

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:

Situation bei meiner Bachelor-Prüfung: Inhaltlich 1A Frau Stix! Abbeerrr: Sprechen’s doch so, dass Sie auch Menschen außerhalb Tirols verstehen.

Haha, wenn die wüssten dass ich jetzt beim Radio bin!

Den besten Ferialjob, den ich je hatte:?

In der Firma meines Paps. Als 16-jährige habe ich da in den Sommer-Monaten Adressen in ein Programm geklopft.
Arbeitsbeginn: um 9.00 Uhr.
Pause: um 10.00 Uhr.
Dienstschluss: um 11.00 Uhr.
Danke Papa für den Job meines Lebens!

Drei Dinge, die ich in meinem Leben unbedingt noch machen will:

  1. Heiraten.
  2. Hochzeits-Reise an einem weißen Sandstrand mit Palmen.
  3. Tauchschein.

FUNFACT:

Mein Niesen hört sich, laut meiner lieben Kollegen, wie Meerschweinchen-Gequieke an. Mein persönlicher Nies-Rekord liegt bei 13x schnell hintereinander.

Moderation

Thomas Gierl

Das ist mein Job bei Life Radio:
freiberuflicher Moderator

Persönliches Motto/Lieblingszitat:
Wenn du nur das tust was du kannst, dann wirst du immer nur der sein der du jetzt bist.

Ich in 3 Worten:
Tom Tom Gierl

Meine Stärken:
Essen 😉

Meine Schwächen:
Diäten 😉

Als Kind wollte ich:
immer schon zum Radio

Mein erster Kuss war:
ein Kuss 😉

Moderation

Sebastian Kaufmann

Das ist mein Job bei Life Radio:
Kühlschrankbeauftragter. Ich kontrolliere jeden Tag, ob die Kollegen mit Post-Its ihre Sachen im Kühlschrank beschriftet haben und keine Lebewesen im Kühlschrank gezüchtet werden. Und nebenbei moderiere ich mit Sabrina Peer die Life Radio Frühstarter von 6 bis 10, bin quer durchs Land unterwegs auf der Suche nach den interessanten Geschichten fürs Radio (meistens mit dem Zug) und moderiere auch zahlreiche Events in ganz Tirol 😀

Gänsehaut hatte ich zuletzt:
Im Achensee *brrr*

Ein typischer Satz einer Kindergärtnerin über mich:
„Der Sebastian muss immer das letzte Wort haben …“

Der beste Ferialjob, den ich je hatte:
Viele Sommer lang habe ich am Berg auf 2.000 Meter Bäume gepflanzt in der Wiederaufforstung gegen Lawinen. Den ganzen Tag in der freien Natur am Berg, Stille, das war traumhaft. Vielleicht bin ich heute dafür umso mitteilungsbedürftiger…

Warum ich beim Radio bin:
Schon mit vier Jahren wollte ich unbedingt zum Radio, ich hab in meinem Kinderzimmer sogar mit Kassetten und der rot abgeklebten Schreibtischlampe Radio gespielt 😀

Auf meinem Grabstein soll einmal stehen:
Jetzt hält er endlich die Klappe.

Moderation

Sabrina Peer

Ich in 3 Worten:
Sabrina total verhext

Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich:
eine Katze – Aufmerksamkeit ohne Ende, non-stop Streicheleinheiten und ganz viel Liebe

Mein liebstes Kindermärchen war:
Dornröschen – wäre doch super sooo lange zu schlafen und immer noch wie eine Prinzessin auszusehen

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Fitnessstudio – Sport am besten Outdoor in der frischen Luft über Stock und Stein – einfach herrlich!

Meine Hobbys:
Sport, Musik, ganz viel Spaß haben

Das war mir wirklich peinlich:
da waren ein paar Fettnäpfchen dabei – bleibt aber mein Geheimnis 🙂 

Das habe ich immer im Kühlschrank:
immer irgendetwas Schimmliges

Ein typischer Satz einer Lehrerin über mich:
ritsche-rasche Plaudertasche

Mein Sternzeichen:
Steinbock zu 100% (stur, ehrgeizig und mit dem Kopf durch die Wand)

Das wollte ich als Kind werden:
so wie jedes kleine Mädchen – Tierärztin, Schauspielerin oder Sängerin

Mein größter Traum:
ein kleines, schnuggeliges Strandhäuschen (Hütterl – wär auch schon super) in Sardinien am Strand

Moderation

Manolito Licha

Das ist mein Job bei Life Radio:
Moderator („Von Drei bis Frei“)

Ich in 3 Worten:
Alles „da-da-da“.

Das habe ich immer im Kühlschrank:
Kinder Pingui. Und Scotch, den aber natürlich NICHT im Kühlschrank.

Ein typischer Satz meiner Eltern über mich:
Du bist so ein Glückskind.

Mein erster Kuss war:
Mit 13. Im Kino. Bei „The Royal Tennenbaums“. Dem größten Scheiss-Film aller Zeiten.

Der beste Ferialjob, den ich je hatte:
Inventurmitarbeiter bei BMW.

Auf meinem Grabstein soll einmal stehen:
Du bist der Nächste.

FUNFACT:
Manolito’s spanischer Name ist ein Souvenir aus der Kindheit, und bedeutet so viel wie „kleiner Manuel“.

Nachrichtenredakteurin

Eva-Maria Hausberger

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Fleisch & Wurst

Am liebsten koche ich:
Mit dem Thermomix

Das habe ich immer im Kühlschrank:
Kaffeejoghurt & Bier

Ein typischer Satz meiner Lehrerin über mich:
„Bitte sprich so, dass man dich unter 1000 Höhenmetern auch versteht“ … und grad z’Fleiß bin ich zum Radio gegangen!

Das möchte ich noch erleben:
eine SMS von David Beckham

Mein Sternzeichen:
sensibler Fisch

Das wollte ich als Kind werden:
da war von Kindergärtnerin über Sängerin bis zu Hundezüchterin alles dabei

E-Mail:eva-maria.hausberger@liferadio.tirol

Telefon:0512 208000 2102

Produzent

Maximilian Pichler

Das ist mein Job bei Life Radio:
Produzent

Dafür gebe ich kein Geld aus:
Friseur

 Mein erster Kuss war:
Viel zu früh 😉

Worüber ärgerst du dich?
Faulheit, Mangel an Motivation

Welches Tier hat den besten Humor und warum?
Koalas – die pennen 90% und denen ist alles Wurst… Manchmal ist Humor schlichtweg die Fähigkeit, den Anderen bei ihrem Irrsinn zuzuschauen, ohne Selbst die Fassung zu verlieren…

Warum ich beim Radio bin:
Weil ich die Bearbeitung von Audiomaterial in allen Medienbereichen hoch interessant finde

Drei Dinge, die ich in meinem Leben unbedingt noch machen will:

  • Mit meinem Sohn ein DJ-Set spielen
  • Auf dem Techno-Label „Afterlife“ zu releasen
  • Ein Auftritt am Burning Man (Nevada)

FUNFACT:

Hat bei der Musterung 2 von 9 Punkten in räumlicher Vorstellung gehabt – Hat aber auch eine positiv abgeschlossene HTL-Matura im Maschineningenieurwesen… Häh?